Schlagwort-Archiv: Freiheit

Entnahme von Speichelprobe für DNA-Test.

Sicherheit hat einen Preis

Am Mittwoch hat der Nationalrat eine Motion Christophe Darbellays angenommen, worin er zur Bekämpfung der Kriminalität von “bestimmten Asylsuchenden” DNA-Tests fordert.

Die Forderung an sich ruft bei mir verschiedene Gedanken und Gefühle hervor, je nach Perspektive. Als Ausländerin in der Schweiz (wenn auch nicht durch Asyl) bin ich sehr dankbar für die Sicherheit, nebst vielen anderen Vorteilen, die ich hier geniessen darf. Für Flüchtlinge ist diese Sicherheit noch viel wichtiger, denn sie flüchten ja vor Bedrohungen an Leib und Leben. Da scheint die Abgabe von DNA-Proben mittels Abstrich an der Mundschleimhaut ein kleiner Preis. Weiterlesen

flattr this!

Freiheit darf nicht umsonst sein

“Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit; das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten.” – George Bernard Shaw

Wenn ich frei bin, eine Entscheidung zu treffen, und von dieser Freiheit Gebrauch mache, dann soll ich auch für deren Konsequenzen geradestehen. Für die Folgen von etwas, was ich nicht beeinflusst habe oder haben könnte, bin ich handkehrum nicht verantwortlich. Das Prinzip ist einfach, einleuchtend und meiner Meinung nach fair. In unserer westlichen Gesellschaft ist die Freiheit des Individuums denn auch ein zentraler Wert. Die meisten von uns graust es beim Gedanken an ein Leben wie beispielsweise in der einstigen DDR oder dem heutigen Nordkorea, wo man lebenslang unter staatlicher Bevormundung lebt und individuelle Träume, Aspirationen und Meinungen keinen Platz haben. Wir haben uns für Freiheit und Selbstbestimmung entschieden – was mir persönlich sehr entspricht – und so bin ich dankbar, in dieser Ecke der Welt leben zu dürfen.

Was ich bedenklich finde ist aber, dass viele sehr wohl frei und selbstbestimmt leben, dabei aber die Verantwortung nicht wahrnehmen wollen. Weiterlesen

flattr this!